Terraria Gent België 17 November 2019

Countdown
abgelaufen

Terraria Houten 01 December 2019

Allgemeine Recht Tier Event (s)

Regeln und Informationen VHM-Events

Sehr geehrte Teilnehmer (n)

Unten sind ein paar Punkte von Interesse:

Keine Tiere an anderen Stellen als der Ausstellungsraum händeln (auch nicht auf dem Parkplatz).

HINWEIS: Die Türen der Aussteller Eingang schließen eine halbe Stunde vor anfang der Messe. Später Entladen müss über den Besuchereingang passieren, wenn der Messe auch für Beschucher offen ist.
Wenn Sie nicht rechtzeitig ankommen (eine halbe Stunde vor öffnung), kann Ihr Platz vermietet sein.

Wenn es Fragen zu den Regeln oder Formen geben, richten Sie diese bitte an www.facebook.com/VHM Veranstaltungen

Art. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Rauchen im Zimmer ist streng verboten;
2. Hunde der Aussteller sind zulässig, sofern sie angeleint sind. Die Organisation behält sich das Recht vor, Ärgernis durch den Hund (en) zu entfernen;
3. Hunde der Besucher sind zulässig, sofern sie leashed und Risiko; Die Organisation behält sich das Recht Ärgernis für den Hund (e) zu entfernen;

4. Parken nur in den entsprechenden Feldern;
5. Im General kein Verkauf für Kinder unter 12 ohne Aufsicht;
6. Kein Verkauf von Tieren an Kinder unter 16 ohne Aufsicht;
7. Alle angebotene tiere sollen nach dem Niederländischen oder Belgischen (ond andere) Gesetz geimpft werden, darf nicht ohne Impfung und entbewijs verkauft werden;
8. Tiere, die gesäumt sind oder müssen nach den Niederländischen oder Belgischen (ond andere) Gesetze tätowiert, kann nicht ohne Chip oder Tatoo angeboten werden.
9. Am ende der Messe  bitte Ihre "Müll" aufräumen / nehmen;
10. Die Organisation behält sich das Recht vor, für Qualität und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu überprüfen. Während der Verlauf der Messe Die gesammelten Daten bleibt zu allen Zeiten innerhalb der Organisation;
11. Für weitere Informationen zu dem Tag, kontaktieren Sie bitte die Organisation, der mann herkennt an der Rote Jacke.

Art. 1.1 Eröffnung

Hier sind die Öffnungszeiten für Aussteller und Besucher wird definiert werden.

Aussteller:
Bauen aus der folgenden Zeit:

  • Houten 07:00
  • Gent (Belgien) 9.00
  • Zwolle 09.00
  • Hasselt (Belgien) 9.00

Besucher:
Die Messe ist geöffnet von:

  • Houten 10:00 Uhr b/z 16:00 Uhr
  • Gent (Belgien)  11:00 b/z 15:00 Uhr
  • Zwolle 11:00 b/z 16:00 Uhr
  • Hasselt (Belgien) 11:00 b/z 15:00

Art. 2 Tiere

Allgemeine Regeln für die Tiere werden in diesem Kapitel beschrieben werden. In Kapitel  2.2  werden Sie zu den Vorschriften über den Transport von Tieren umgeleitet worden

Kunst. 2.1 Allgemeines

Er sind zwei Möglichkeiten:

 1. Kontrolle durch ein veterinär Kontrolleur. Ein Tierarzt ist zuständig. Ein veterinär Kontrolleur darf nicht seine eigen Tiere kontrollieren. Durch Hausbesuch von einen veterinär Kontrolleur ist eine schnellere Kontrolle am halle gewährleistet. 

2. Kontrolle auf der Veranstaltung. Bis zehn Tiere. Diese können kontrolliert werden auf der Veranstaltung selbst. Hier sind Unkosten an verbunden. Von ungefähr 1 Euro pro Tier mit eine maximum von 10 euro fur zehn Tiere. Sonst sehe kein tierarzt.

3. Eine einführ- oder ausfhurererklärung. Eine einführ oder ausfhurererlkarün ist auch gültig Wenn Sie das Unternehmen eine kopie zu geben eine gesündheidserklärung ist nicht mehr erforderlich. Die Erklärung musst innerhalb sieben tagen vor die der Veranstaltung unterzeichnet.

Keine tierartz:
Whan er nicht moglich ist eine controel zu lassen machen bei deine eigenes Tierarzt konte sie fur anfang die Borse lassen controlieren an die Halle. Aug whan das mehr thiere sind dan zehn, abes sie muss das die organisation wissen lassen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Die kosten sind bei meht dan zehn tiere 20 euro fur die ganz controle.

NKV- Promotionshows (April und December) oder Rodentclub Rattonia (Juni en September): 
Fur die nagetiershows konte die tiere veterinair controlierd werden dorch die veterinaire tiercontroleur von die NKV oder Rodentclub Rattonia. Sie muss dan wel die gezondheidscertificate einfullen und mitbrengen. Whan sie die certificate nicht mitnimmen konte das die controle vertragen oder swerich machen. 

Die Wartezeiten können sich verlängern wenn vielen Kontrollen stadtfinden. Die Organisation kann keine rechtzeitige eintritt garantieren beim zum großen betriebe. 

  • Vor dem amfang der Messe müssen  der Ausstellers immer einen gültigen Veterinärbescheinigung für seine Tiere  besitzen. (siehe Formular im Anhang)mit eien gescchifte von eigenes tierarts.
  • Vor dem anfang der Messe müssen der Ausstellers angeben, welche Arten und wie viele Tiere auf die Messe mitgebracht werden (siehe Anhänge 1 Punkt);

BITTE BEACHTEN SIE: Sie brauchen nur ein Veterinärbescheinung für alle Tiere die Sie mitnehmen.
Füllen Sie bitte der Artenliste ein (in Anhang).

Reptilien und Amphibien (download formular)

Exotische Tiere (download formular)

Nagetiere und Kaninchen (download formular)

Vögel und Geflügel (download formular)

Katzen (download formular)

Keine Tiere oder Arthropoden / Insekten (nach download formular)

  • Es sollte keine Tiere anders als anderswo in diesen Vorschriften festgelegten präsentiert werden; Angeboten Tiere müssen im Besitz eines Gesundheitszeugnisses sein;
  • Angeboten Tiere richtig und geräumige Unterkünfte Plätzen;
  • Die Tiere müssen mindestens die Hälfte, 50% ihrer Heim frei zu bewegen haben;
  • Angeboten Tiere dürfen nicht schwanger zu sein;
  • Angeboten Tiere müssen alt genüg sein, dass sie völlig unabhändig sein (Tiere nicht zu jung anbieten!);
  • Stelle Tiere, die aggressiv sind oder beißen, in geschlossene Schutzhütten. So besteht keine Gefahr für die Besucher. Stelle auch ein Schild mit dem Text: Gefährlich, diese Tiere beißen;
  • Nennen Sie die Wissenschaftlicher Name und Gattungsbezeichnung auf Tierheim;
  • ÜBER FOLGENDE TIERE IST EIN GESAMT ANGEBOT UND DER VERKOUF VERBOTEN:
    1. FERRETS, NERTZ UND VERWANDTEN TIEREN UND HYBRIDEN.
    2. ALLE ARTEN FUCHSEN UND VERWANDTEN TIERE UND HYBRIDEN
    3. DOGS UND ALLE ARTEN ECKZAHNE
    4. CATS UND ALLE ARTEN FELINES

  • Stellen Sie sicher dass die Papiere und Genehmigungen von zB. CITES Tiere in Ordnung sind;
  • Tiere und Pflanzen der BUDEP Liste durfen nicht ohne Befreiung verhandelt werden. Für mehr Information über diese Tiere/Pflanzen, schreiben Sie bitte an die CITES-Büro, Postbus 1191, 3300 BD, Dordrecht, Tel 078-6395340 Fax 078-6395350
  • Wenn Sie ein Tier verkauft oder liefert, sollten Sie die neuen Besitzer Schriftliche Informationen hier zu geben.Hier sollte die nötige Versorgung der Tiere, Gehäuse und den Kosten das Tier festgelegt werden. Auch sollte  der Gesundheitszustand der Tiere  bekannt sein.

Art. 2.2 Transport von Tieren

Informationen über den Transport von Tieren, klicken Sie hier.

  • Mit dem neuen Gesetz Tieren, gibt es eine Regelung über den Transport von Tieren, klicken Sie hier für das neue Gesetz.  (kommt noch in Deutch!)
  • Siehe insbesondere Artikel 2 Absatz 5 Nummer 1 und 2

Art 3 Tiere auf der Messe

  • In diesem Kapitel werden die Vorschriften über die Tiere auf der Messe beschrieben werden.
  • Für jede Tiergruppe wie Reptilien un Nagetiere wird eine gesonderte Regelung in den nachfolgenden Unterabschnitten beschrieben.
  • Alle Tiere müssen zu einer Veterinärbescheinigung schikken. Siehe Kapitel 2.1.

Art 3.1.1 Reptilien und Amphibien

  • Angeboten Tiere müssen gesund sein (siehe Art.2 Absatz 1 und 2);
  • Es sollten keine Giftschlangen und andere schwere giftige Tiere in oder außerhalb der Halle angeboten werden.  Wenn im Zweifel entscheidet der Organisation;
  • Skorpione, Tausendfüßler u.a. sollen in versiegelten und abgeklebten Mini Terrarien  platziert werden;
  • Die Tiere darfen nicht aus diese Terarrien herausgenommen werden;
  • Tiere vorzugsweise separat verpacken;
  • Die folgenden Arten von Skorpionen sind nicht zulässig:
  • Leiurus quinquestriatus
  • Androctonus australis;
  • Androctonus bicolor;
  • Hemiscorpius lepturus;
  • Angeboten tiere mussen völlig unabhängig sind. Mindestens 3-mal INDEPENDENT) gegessen haben (nicht zu Junge tiere anbietet);
  • Bietet sie die tiere in bamie- klappbare Deckel Behälter Stapeln sie nicht zu ähnlich MAXIMUM (2 HOCH) an jedem stapeln.Am betsten nebeneinander. Terrarientiere in terrarien ist kein problem zum staplen, abe die tieren muss nach drausen aussehen.
  •  Wissenschaftlichen und allgemeinen Namen der Tiere (mit Geburtsdatum und Name Züchter) am Gehäuse schreiben;
  • Informieren den Käufer über die Herkunft, Lebensraum und Pflege in Bezug auf das Tier, nicht alle Besucher der Messe haben Erfahrung;
  • Tiere und Pflanzen der BUDEP Liste durfen nicht ohne Befreiung verhandelt werden. Für mehr Information über diese Tiere/Pflanzen, schreiben Sie bitte an die CITES-Büro, Postbus 1191, 3300 BD, Dordrecht, Tel 078-6395340 Fax 078-6395350


Art. 3.1.2 Nagetiere und Kaninchen

  • Alle Arten von Nagern und Kaninchen durfen angeboten werden;
  • Nagetiere  frisches Trinkwasser, Nahrungsmitteln und genügend Platz in ihren Schutzräumen bieten (vor allem Kaninchen auch genug Heu bieten);
  • Die Interkünfte von Nagetieren  von mindestens der Hälfte der Oberfläche frei sein und ein sauberes Bodemsubstrat haben;
  • Die Unterkünfte der Nagetiere nicht auf einander stapeln, aber neben einander auf dem Tisch;
  • Nager nicht auf dem Boden  stellen (nur auf den Tischen);
  • Informieren den Käufer über die Herkunft, Lebensraum und Pflege in Bezug auf das Tier, nicht alle Besucher der Messe haben Erfahrung;

Art. 3.1.3. Exoten

Alle Arten von exotischen Nagetieren und anderen Säugetieren durven  angeboten werden, sofern sie in einem Tierheim passen (nicht herumlaufen lassen) ;

  • Einige Ausnahmen, Waschbären, Nasenbären und chinesischen Muntjaks;
  • Tiere  frisches Trinkwasser, Nahrungsmitteln und genügend Platz in ihren Schutzräumen bieten;
  • Die Interkünfte der Tiere  von mindestens der Hälfte der Oberfläche frei sein und ein sauberes Bodemsubstrat haben;
  • Die Unterkünfte der Tiere nicht auf einander stapeln, aber neben einander auf dem Tisch;
  • Tiere nicht auf dem Boden  stellen (nur auf den Tischen);
  • Informieren den Käufer über die Herkunft, Lebensraum und Pflege in Bezug auf das Tier, nicht alle Besucher der Messe haben Erfahrung;

Art. 3.1.4. Vögel und Geflügel

Alle Arten von Vögeln durfen  angeboten werden, sofern sie in einem Tierheim passen (Sollte nicht der Käfig verlassen) ;

  • Die Tiere ausreichend frischesTrinkwasser und Nahrungsmitteln bieten;
  • Nicht zu viele Tiere zusammen in einem Käfig halten, die Tiere müssen sich frei bewegen können;
  • Die Unterkünfte der Tiere nicht auf einander stapeln, aber neben einander auf dem Tisch;
  • Tiere nicht auf dem Boden platzieren (nur auf den Tischen und so hoch wie möglich, so zum Beispiel auf eine Kiste, für das natürliche Charakter der Tiere);
  • Informieren den Käufer über die Herkunft, Lebensraum und Pflege in Bezug auf das Tier, nicht alle Besucher der Messe haben Erfahrung;

Art. 3.1.5. Katzen

Alle Arten von Katzen durfen angeboten werden, sofern sie in einem Tierheim passen (nicht herumlaufen lassen)
Die Tiere müssen betijds gegen Katzenseuche und Grippe geimpft, und auch die Krankheiten FIV / FELV müssen ausgeschlossen sein;

  • Nicht zu viele Tiere zusammen in einem Käfig halten, die Tiere müssen sich frei bewegen können;
  • Die Unterkünfte der Katzen nicht auf einander stapeln, aber neben einander auf dem Tisch;
  • Tiere nicht auf dem Boden  stellen (nur auf den Tischen);
  • Informieren den Käufer über die Herkunft, Lebensraum und Pflege in Bezug auf das Tier, nicht alle Besucher der Messe haben Erfahrung;

Art. 3.2

  • Angeboten Tiere müssen in geräumiger Kisten oder Terrarien setzen oder verpackt und versteck /Klettermöglichkeiten haben. Feuchtigkeit und wasser nach je Bedarf;
  • Für Eidechsen und Amphibien: mindestens 1,5 mal die große von Kopf bis zum Körper (ohne Schwanz);
  • Für Schläuche: Die kürzeste Seite sollte mindestens ein Drittel der Länge des Tieres sein;
  • Für Schildkröten: Der Behälter sollte mindestens doppelt so groß als der Länge des Schilds des Tieres sein;
  • Die Tiere müssen um 360 Grad drehen können;
  • Vorzugsweise die Boxen oder Terrarien auf drei Seiten abschließen;
  • Versuchen Sie, die Boxen oder Terrarien so natürlich wie möglich einzurichten;
  • Vergessen Sie nicht, falls erforderlich Feuchtigkeit / Wasser zu verabreichen;

Art. 4 Buchungs

  • Sobald wir Ihre Reservierung  erhalten haben, wird diese so schnell wie möglich verarbeitet;
  • Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail oder Post (wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben), erhalten mit einer Rechnung;
  • Sobald wir die Buchung erhalten haben, ist die angeforderte Platz für Sie reserviert
  • (Wenn nicht genug Platz, werden Sie benachrichtigt und auf der Warteliste gepostet);
  • VORSICHT. Die Reservierung ist verbindlich. Sobald Ihre Reservierung empfangen worden ist, müssen Sie mit allen Verpflichtungen aus dieser Regeln mitmachen;

Art. 4.1 Zahlung

  • Zahlen Sie mindestens vier Wochen vor Ihrer Veranstaltung ,Konto NL 22 ABNA 060.67.39.335 Um Ter / VHM-Events,  Angabe der Rechnungsnummer und Event.
  • Sobald Zahlung empfangen ist, wird die Reservierung für uns endgültig. Wenn aus irgendeinem Grund früh nicht zu zahlen ist immer möglich evenemnetdag selbst.
  • Die Rechnung wird vorzeitig per Post oder Mail gesendet.
  • Eine Kopie ist immer bei der Anmeldung Tisch auf zu fragen und wird später gesendet werden;
  • Wenn aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, zu zahlen, können  Sie ausnahmsweise am Tag selbst bezahlen.
  • Nach Überprüfung aller Tiere, bekommen Sie das Armband. Dies werden nicht mehr im Voraus gesendet;
  • Bei Annullierungen innerhalb von acht Wochen vor Beginn der Veranstaltung  vindet keine Erstattung platz und haben Sie immer noch jeder Betrag zu verdanken;
  • Wenn Sie nicht erscheinen bei einer Veranstaltung ohne schriftliche Annullierungen,bleiben Sie der Rechnungsbetrag an uns geschuldet;
  • Die Reservierung ist verbindlich.


Art. 5. Andere
In diesem Kapitel werden andere Angelegenheiten die von Bedeutung sind behandelt wurden, denken Sie an die Regelung auf den Armbändern und wie die Stromversorgung geregelt ist.

Art. 5.1 Anerkennung Aussteller

Bei der Anmeldung erhalten Aussteller Armbänder.
Dies sichtbar auf Ihrer Oberbekleidung tragen, so dass der Armband einfach zu sehen ist, und schnell überprüft werden können.
Aussteller ohne sichtbare Armband kann am Eingang abgewiesen werden;

5.2 Armbänder

Für die erste und zweite Meter /Tisch werden zwei Armbänder ausgegeben. Bei jeder weitere Meter / Tisch kommt ein Armband dazu mit einem Maximum von vier Armbänder pro Eintrag.
Wenn Sie Sie mehr als die Zahl der Menschen, die Sie aufgefordert werden, kaufen Sie Armbänder zu, Eingang der Messe wert.
Die Armbänder bekommt Man an der Registriertabelle.

5.3 Möbel

Pro Meter / Tisch ist maximal eine Sitz enthalten.
Für Reservierungen mit mehr als einem Meter / Tisch beträgt maximal drei Sitze. Wenn mehr Sitze benötigt werden, können  Stühle gegen Bezahlung gemietet werden. Die Kosten für die Sitze können je nach Standort variieren.

5.4  Elektrizität

  • Verwenden Sie keine anderen als die von der Organisation festgelegten Strom.
  • Die Organisation hat das Recht die Stromversorgung bei Verstoß aus zu schließen;
  • Der Aussteller ist für gute Strom Rollen verantwortlich;
  • Es sollten keine Leitungen über Gehwege plaziert werden,  anders als angezeigt von der Organisation.

Art. 5.5 Übrigen

  • Schließlich ist die Anfrage Enttäuschungen der Besucher zu vermeiden, um , bis der Schluss zu bleiben,sei denn Sie alles verkauft haben;
  • Die Organisation ist nicht verantwortlich für die Qualität der verkauften und für bezogene Waren und / oder Tiere, noch für Verlust, Diebstahl, Schäden oder Verletzungen während des gesamten Handelstag;
  • Für Stiftungen und Verbände werden ein Stuhl und Tisch kostenlos zur Verfügung gestellt;
  • Alles was nicht in diese Vorschriften und Informationsformular steht, entscheidet der Organisation.
  • Die Organisation wünscht allen ein frohes Handelstag;


Wenn es Fragen zu den Regeln oder Formen gibt, richten Sie diese bitte an https://www.facebook.com/pages/VHM-events/508118742549320?fref=ts

talen

Besucher

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Dienst

Ticketservice

Partners